Beiträge von Toaster222

    :evil:°Die Hölle ist ausgebrochen!°:evil:



    Ihr habt die Möglichkeit für den Teufel zu bauen!

    Dieser benötigt vom 08.02.2019 - 22.02.2019 eure Hilfe.


    Der Teufel ist mit seiner aktuellen Situation unzufrieden.

    Immer mehr Menschen, die in die Unterwelt pilgern, lachen über den Eingangsbereich seines "kleinen" Reiches.


    Um ihm wieder ein böses Lächeln ins Gesicht zu zaubern, habt ihr die Ehre, für den Teufel einen neuen "Höllen-Spawn" zu bauen.



    Euer Bauthema ist demnach:

    Nether - Spawn



    Kleines "Edit": Ihr könnt euch Zusatzpunkte ergattern, indem ihr einen bestimmten Kopf, der am Anfang auf jedem Baugrundstück stehen wird, geschickt einsetzt. Dieser darf jedoch NUR einmal eingesetzt werden!


    Wie immer könnt ihr euch im Gamemode 1 auf einem 35x35 großen Gebiet austoben.

    Der Spawn sollte eine Höhe von 20 Blöcken nicht unbedingt überschreiten,

    auch eine Tiefe von maximal 20 Blöcken sollte ausreichen.

    (Die Richtlinie soll dazu anregen, auch mal etwas kleiner zu bauen. Solltet ihr

    allerdings die ultimative Idee haben und die Bauhöhe reicht nicht dafür,

    dann baut das! Unser Teufel wünscht sich einen richtig schönen Höllen-Spawn!)


    Team's sind erlaubt, dennoch auf 2 Leute begrenzt.

    Ihr habt wieder Zugang zur /hdb Datenbank.

    Rüstungsständer können mit dem End-

    portalrahmen modifiziert werden.




    Teilnehmen könnt ihr, indem ihr ein Teammitglied fragt, oder euch hier unter diesem Beitrag anmeldet.


    Wir streben an, den Spawn, der uns ins Auge sticht, auch als Farmweltspawn zu verwenden.

    (Dies ist jeoch kein Muss von uns!)

    Natürlich darf die Belohnung auch nicht fehlen. Hier seht ihr, was ihr gewinnen könnt:


    Platzierung: Preis:
    1. Platz
    1 Dekokopf (freie Auswahl aus 5 Köpfen) + 4000$
    2. Platz 1 Dekokopf (freie Auswahl aus 4 Köpfen) + 2500$
    3. Platz
    1 Dekokopf (freie Auswahl aus 3 Köpfen) + 1500$

    Unser Freizeitpark-Bauevent ist beendet.


    Allen Beteiligten einen großen Dank für ihre kreativen Einfälle!

    Die Bewertung ist uns an manchen Stellen echt nicht leicht gefallen,

    darum bitten wir das etwas späte Bekanntgeben der Gewinner zu entschuldigen.


    Wir sagen: Glückwunsch an die Gewinner!
    Die Platzierungen:


    1. Platz : _Sono



    2. Platz : Vysec & annayoyo





    3. Platz : _Coughy_



    ...Bitte meldet euch bei Minecrafter1904 für eure Belohnungen...


    Minewelt wünscht einen guten Start ins neue Jahr!


    Habt ihr bei der Zukunftsbank auf das Konto "2019", 365 Tage Liebe, Glück und schöne Träume einbezahlt?



    Viel Spaß beim Ausgeben und einen guten Rutsch ins neue Jahr!



    :BWir sehen uns im neuen Jahr wieder:B


    HNY


    Euer Minewelt Team

    Der Minecrafter1904: Ein behaartes, kurioses Wesen, das in einer Höhle auf dem Gipfel von Minewelt wohnt, hasst Weihnachten!




    Er kann es überhaupt nicht ausstehen, wenn die Bewohner von Minewelt Weihnachten jedes Jahr überschwänglich feiern.

    Eine fröhliche und ausgelassene Stimmung ist bei ihm vergeblich zu finden.


    Der Feiertag und die Vorbereitungen des Dorfes nerven ihn so sehr, dass ihn nicht mal mehr kleine, gemeine Streiche aufheitern.


    Um dem Ganzen ein Ende zu setzen, knobelt er einen fießen, gemeinen Plan aus, der sein bestes Meisterstück werden soll. Er will sich als Weihnachtsmann verkleiden und das Fest der <3Liebe<3 stehlen!



    Minecrafter's Plan ging leider auf und er hat die ganzen Geschenke für Heiligabend geklaut!:evil:



    +++Wir brauchen Deine Hilfe+++


    1. Finde Minecrafter und schieß ein Bild mit ihm.
    2. Lade es bis zum 28.Dezember 2018 unter diesem Beitrag hoch und du trägst dazu bei, dass Minecrafter geschnappt werden kann.
    3. Je mehr Bilder wir sammeln, desto besser lässt er sich erwischen.
    4. Sichere dir einen tollen Brummer (schon für Silvester) und eine tolle limitierte Weihnachtstrophäe


    Bitte hilft uns unsere Weihnachtsgeschenke wieder zu bekommen!



    *Kleiner Tipp: Die Spurensicherung hat Hinweise darauf, dass sich die Verdächtige Person im Spawnbereich aufhält.

    Er hat sich an einem stillen Ort niedergelassen, versteckt und mit Geschenken umringt.

    Der Ein oder Andere hat unseren kleinen Freizeitpark sicher schon entdeckt.

    Nun sind wir auf der Suche nach einem ausgefallenen Namen für das laufende Projekt.


    Da kommt ihr ins Spiel:


    Fällt euch ein cooler / lustiger / einfallsreicher Name für den Park ein? -> Na dann schnell unter diesen Beitrag posten.

    Ihr habt die Möglichkeit bis zum 14.12.2018 eure Vorschläge hier abzugeben.



    Eines kann ich schon Mal versprechen: Einer dieser genannten Namen bekommt die Zusage.


    Euer Minewelt-Team

    Bauevent über den Jahreswechsel


    Vom 21.12.2018 - 06.01.2019





    GLWir bauen gemeinsam unseren Freizeitpark!GL




    Ein Jahr neigt sich schon wieder dem Ende zu und die Vorfreude auf das "große" Feuerwerk zum Jahreswechsel steigt.



    Um die Weihnachtszeit rundum zu umschmücken, möchten wir euch gerne ein weiteres Bauevent anbieten.




    Ihr dürft zum Thema:

    Freizeitpark

    Fun / Achterbahn / Freizeit / Fressbuden / etc.

    bauen.




    Ihr werdet in einem Gebiet in der Größe von 50 x 50 im Gamemode 1 bauen können.




    Team's sind wieder erlaubt, dennoch auf 2 Leute begrenzt.

    Zugang zur /hdb Datenbank.

    Rüstungsständer können mit dem Endportalrahmen modifiziert werden.




    Teilnehmen könnt ihr, indem ihr ein Teammitglied fragt, oder euch hier unter diesem Beitrag anmeldet.



    Ihr habt die Möglichkeit, vom 21.12.2018 bis 06.01.2019 eure kreativen Köpfe zum Thema Freizeitpark rauchen zu lassen und euch auszutoben.



    Selbstverständlich werden wieder die Gebäude / Dekorationen, die dem Architektenteam gefallen in den Server-Freizeitpark integriert oder als Easteregg in unserer Hauptstadt vorkommen.





    Eine Jury wählt die Gewinner.





    Natürlich darf die Belohnung auch nicht fehlen. Hier seht ihr, was ihr gewinnen könnt:



    Platzierungen:
    Preise:
    1. Platz
    100 Vote Punkte + 5000$
    2. Platz
    60 Vote Punnkte + 3000$
    3. Platz
    30 Vote Punkte + 1000$






    Uns bleibt nur noch zu sagen, viel Spaß und gut Holz :P



    Euer Minewelt- Team

    SADie Weihnachtszeit kommt immer ziemlich überraschend. SA

    Somit war auch die diesjährige Weihnachtsfeier des Minewelt-Teams sehr spontan.




    Minecrafter1904 lud alle in eine schöne gemütliche Hütte in den Bergen ein.

    "Langweilige Weihnachtspartys sind von gestern!" war das Motto, das er sich vorgenommen hat.

    Durch seine perfekte Organisation und mit der Hilfe seiner rechten Hand *hust* Mille, strahlte die kleine Hütte in ihrer vollen Pracht und wurde schon von weitem gesichtet.

    Begleitet vom feinsten Grillbuffet mit selbstgemachter Barbecue-Soße wurde ein starkes Weihnachtslieder-Karaoke-Programm gestartet.

    Natürlich durfte der Glühwein nicht fehlen und so verbrachten sieben Personen einen ihrer schönsten Abende.



    Nun kommen wir zu unserem Problemchen:

    TobiasLP hat bei unserer gemütlichen Feier zu tief in die Tasse geschaut und ist nicht mehr auffindbar!=O

    Er wurde zuletzt in der Gegend vom Adventskalender gesehen.



    Könnt ihr uns helfen? Dass unser Tobias wieder schnellstmöglich zu uns zurückkehren kann?






    Ihr müsst ihn lediglich nur suchen, ein Bildchen mit ihm machen und das Bild von euch beiden, hier ins Forum hochladen.



    Natürlich bekommt ihr für eure tatkräftige Unterstützung eine limitierte Belohnung.





    Euer verzweifeltes Minewelt-Team


    Unser Winter-Bauevent ist beendet.

    Dabei wurden wir sehr positiv überrascht!

    Allen Beteiligten einen großen Dank für ihre kreativen Einfälle!

    Die Bewertung ist uns an manchen Stellen echt nicht leicht gefallen.

    Dennoch mussten wir uns entscheiden!


    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner:


    1. Platz : Yalessia

    2. Platz : Meister_Matti

    3. Platz : Yuma & chrisswind1



    Hoffentlich konnten wir euch mit diesem Event ein bisschen

    in Vor-Weihnachtsstimmung bringen.


    Meldet euch bitte !ALLE! die mitgemacht haben, für eure Belohnung bitte bei Minecrafter1904!


    Es war einmal ein kleiner Stein. Eigentlich war es ein kleiner Felsbrocken, der da am Rande eines großen Ozeans auf dem Grund des Meeres lag. Seine Mutter war die große Felsenklippe, die während der Gezeiten manchmal aus dem Wasser ragte. Der kleine Felsbrocken war noch nicht alt, doch bald wunderte er sich, wo sein Vater war und fragte dies seine Mutter, die Klippe. Man muss dazu sagen, daß jeder kleine Felsbrocken einen Vater hatte, denn die Söhne und Töchter entstanden immer während großer Stürme, wenn ein großer Fels gegen eine Klippe schlug. Doch bei seiner Mutter lag nie ein Fels.


    Die Mutter war verlegen um eine Antwort, sagte aber schließlich: "Es war in einem kalten Winter. Da kamen große Eisschollen aus dem Norden, sie umschlossen mich ganz und eine Scholle drückte mich gar sehr. So bist du entstanden. Die Eisscholle ist im Frühjahr wieder verschwunden und heute wahrscheinlich längst getaut."

    Der kleine Felsbrocken war traurig, weil er seinen Vater wohl nie sehen würde. Doch bald schon wurde er vom Nachdenken abgelenkt, denn es begann die Schulzeit für den kleinen Stein. Mutter Felsklippe schickte ihn auf die Riff-Schule, mit der Ebbe ging es hinaus und mit der Flut kam er wieder heim. Die Schule machte dem kleinen Brocken viel Spaß. Er wirbelte mit den anderen Steinen umher und zwischen ihnen bewegten sich viele kleine Fische.

    Doch eines Tages - die Steine und Fische übten Verstecken - riss den kleinen Brocken eine Welle herum, gerade als sich ein kleiner Buntbarsch hinter ihm versteckte. Und weil unser kleiner Stein noch recht kantig und scharf war, verletzte er den kleinen Barsch etwas an der Haut. Die Lehrerin, Frau Schildkröte, war sehr erbost und verbot dem kleinen Stein, weiter am Versteckspiel teilzunehmen. Auch die anderen Fischlein wollten plötzlich nichts mehr vom kleinen Stein wissen und mieden ihn, wo sie nur konnten. Sie schubsten ihn sogar einmal in eine Höhle, aus der er nur sehr schwer wieder herausfand.

    Der kleine Steinsbrocken wurde traurig und fühlte sich auch irgendwie schuldig, weil er so kantig und eckig war. Sein Vater konnte ihm nicht helfen, denn er hatte keinen.


    Die Schuljahre der Ebbe und Flut schleppten sich so dahin, doch eines Tages machte der kleine Stein auf seinem Schulweg Bekanntschaft mit einer Alge. Immer wenn er an ihr vorbeirollte, bewegten sie sich für einige Minuten zusammen in der Meeresströmung und die rauschende Brandung spielte die Musik dazu. Dem kleinen Stein gefiel das und er versuchte sich an ihr festzuhalten, doch er war nicht flink genug für die schnellen Bewegungen der Pflanze.

    Der kleine Stein verliebte sich in die Alge und fragte sie, ob sie seine Freundin werden wolle. "Oh - Nein!" sagte sie lachend, sie habe doch schon einen Freund: "Siehst Du dort oben das helle Holzstück? Das ist er!" und verschwand aus seinen Augen.

    Der kleine Stein schaute an die Oberfläche des Meeres und er sah viele Holzstückchen und Algen um die Wette tanzen. Sie bewegten sich harmonisch in den Wellen des Meeres. Der kleine Stein wurde wieder traurig, weil er nur plump auf dem Grund entlangrollen konnte. Er weinte bitterlich, doch seine Mutter, die Felsenklippe, gab ihm einen Spruch mit auf den Weg, der von seinem Großvater stammte:


    Treibholz treibt der Sturm hinfort,
    Es kann nicht rasten, kann nicht sinken.
    Der Stein übt Treue seinem Ort,
    Vom Grund des Ozeans kann er blinken.

    Ein Holzstück ist sehr schnell verbrannt.
    Die Menschen brauchen es fürs Feuer.
    Der Stein wird in der Jugend oft verkannt.
    Doch geschliffen ist er gut und teuer.


    "Wo ist mein Großvater?" fragte der kleine Stein. Die Mutterklippe meinte, er sei ein großer Fels gewesen, den die Menschen im Kriege gesprengt hätten. Jetzt wäre er längst zu Sand zermahlen und sei über die ganze hiesige Küste zerstreut.

    Der kleine Stein wollte auch geschliffen werden und rieb sich in den Gezeiten immer wieder an dem Sand, der einmal sein Großvater war. Mit den Jahren wurde er immer runder und auch flacher. Er war recht nett anzusehen, mit einer kleinen Musterung, und er war überhaupt nicht mehr kantig und eckig. Wenn er nachts im Schatten seiner Mutter ruhte, träumte er von kleinen Menschen, die ihn einmal aufsammeln würden, ihn übers Wasser springen lassen oder sogar einstecken würden - zu einer Reise um die Welt.


    *Quelle


    Auf Grund von Umbauarbeiten am Adminshop wird es nicht möglich sein für 2 Tage im Adminshop etwas los zu werden!!!


    Ihr werdet wieder hierüber Informiert wenn es wieder möglich ist.


    Wir bitten um Verständnins. ;)


    Euer Server-Team

    Weihnachts-Bau-Event

    Vom 26.10. - 11.11



    Kommt seht, sie fliegen auf und ab

    die ersten Flocken aus dem Himmel.

    Sie tanzen, fallen leis herab

    und leuchten im Gewimmel.


    Bald ist es wieder soweit und wir können unsere Welt wieder in einem weißen Teppich aus Schnee bewundern.


    Um Euch die lange Wartezeit auf die bevorstehende Adventszeit ein wenig zu verkürzen, haben

    wir für Euch ein spezielles Bau-Event vorbereitet.


    Thema Weihnachten / Winter


    Deko - Winterlandschaften - Weihnachten - Advent - Geschenke -

    eine Weihnachtsgeschichte - Schlittenfahrt im Schnee - etc.



    Ihr werdet in einem mit Schnee bedeckten Gebiet im Gamemode 1 bauen können.

    Die Baugrundstücke haben eine Größe von 50 x 50.

    Team's sind erlaubt, aber auf 2 Leute begrenzt.

    Zugang zur /hdb Datenbank.

    Flymode


    Teilnehmen könnt ihr, indem ihr ein Teammitglied fragt, oder euch hier unter diesem Beitrag anmeldet.


    Ihr könnt von 26.10. bis 11.11. eure kreativen Köpfe zum Thema Weihnachten rauchen lassen.


    Gebäude / Dekorationen die dem Architektenteam gefallen, werden evtl. in unsere Winterlandschaft integriert oder

    ihr findet sie in der Hauptstadt als Dekoration wieder.


    Eine Jury wählt die Gewinner.


    Alle Teilnehmer erhalten eine Trophy


    Die Preise im Einzelnen:

    Platz 1 - 3 Dekoköpfe aus der HDB Datenbank - 1 Weihnachtsgeschenkekiste mit vielen Überraschungen

    Platz 2 - 2 Dekoköpfe aus der HDB Datenbank - 1 Weihnachtsgeschenkekiste mit vielen Überraschungen
    Platz 3 - 1 Dekokopf aus der HDB Datenbank - 1 Weihnachtsgeschenkekiste mit vielen Überraschungen



    ab Platz 4 gibt es 1 Weihnachtsgeschenkekiste mit vielen Überraschungen.



    Wie kommt ihr zu eurem Grundstück?

    • Portal am Spawn


    Kleine Regel für große Baumeister!

    • Kein Kopieren von Bauwerken aus dem Internet oder von anderen Spielern!


    Um eure Kreativität nicht auf Minecraft-Klötzchen zu beschränken, habt ihr zusätzlich die Möglichkeit, eure Bauten mit Deko-Köpfen zu verzieren. Aber bedenkt bitte, nicht die Masse bringt Klasse. ;) Eine riesige Auswahl findet ihr mit dem Befehl /hdb


    Viel Erfolg und frohes Bauen wünscht euch


    Euer

    MineWelt-Team



    <3Servus Leute,<3


    nach harten, schweißtreibenden Wochen voller Programmierzeilen, können wir euch nun mit Stolz sagen, dass wir endlich auf die 1.13 Updaten können.

    Wir legen sogar noch einen oben drauf und gehen gleich auf die 1.13.1!


    Hier werden wir euch noch die grundlegenden Neuerungen und Änderungen erläutern:




    Blöcke:

    • Euch steht natürlich die komplette Sparte an neuen Blöcken zur Verfügung, die mit der 1.13 hinzugefügt worden sind.
    • In der Farmwelt, werden die geladenen Chunks noch in der 1.12.2 dargestellt. Alle neu geladenen Chunks, werden in der 1.13 generiert.



    Adminshop:

    • Der Adminshop ist aktuell noch in Planung und wird in Kürze auch folgen. Bis dahin ist es nicht möglich, im Adminshop die neuen Blöcke zu verkaufen.




    Shops:

    • Mit der 1.13 kommen auch neuen Block-ID's ins Spiel. Hier kann es sein, dass eure Shops in der Mall nicht mehr richtig funktionieren. Bitte erstellt hierfür neue Verkauf- / Ankaufsschilder!




    Neuer Rang:
    • Mit dem Update wollen wir euch auch den neuen Rang [PROMI] bereit stellen
    • Alles was ihr dazu wissen müsst gibt es hier *klick*




    Ansonsten bleibt uns nur noch zu sagen:

    Viel Spaß mit der neuen Minecraft Version und frohes Tauchen und Entdecken!:B:B



    Euer

    Minewelt - Team